zalando-lounge.de

shoppingclub zalando-lounge.de

Zalando gründete seinen Shoppingclub Zalando Lounge im März 2010. Zu diesem Zeitpunkt war die Mutterfirma gerade zwei Jahre alt. Mittlerweile zählt der Club nach eigenen Angaben über 25 Millionen Mitglieder. Geführt wird Zalando Lounge von der Leitung von Zalando. Diese besteht aus Robert Gentz, David Schneider, Rubin Ritter, David Schröder und Jim Freeman. Das deutsche Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und beschäftigte 2019 über 13.700 Mitarbeiter. Der Umsatz in diesem Jahr betrug 6,5 Milliarden Euro.

Ein Jahr nach seiner Gründung erweiterte Zalando Lounge seinen Markt. Neben Deutschland und Österreich lieferte der Shoppingclub ab 2011 nach Frankreich. 2012 kamen Belgien und die Niederlande hinzu. Ein Jahr darauf folgten Dänemark, Schweden, Finnland sowie die Schweiz. Bis 2018 kamen noch der britische, italienische, spanische, polnische und schließlich der tschechische Markt hinzu. Somit spielt die Zalando Lounge mittlerweile auf 14 europäischen Märkten mit.

Zalando Lounge bietet bis zu 75 % reduzierte Markenware aus den Bereichen Mode und Lifestyle an. Während der Black Friday Woche sind Rabatte von bis zu 80 % gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung möglich.

Der Shop fokussiert sich auf Mode und möchte seinen Kunden neben gefragten Designerstücken auch Nischenmarken bieten. Dadurch kommt eine Auswahl von über 2.500 Designern zusammen.

Mitglieder erhalten Zugriff auf reduzierte Ware von Joop!, Lacoste, Desigual, Liebeskind Berlin, The North Face, Olymp und UGG. Der Shoppingclub umfasst ein breites Angebot aus Mode, Schuhen, Taschen sowie Schmuck und Uhren. Verschiedene Haushaltswaren bietet das Unternehmen ebenfalls an.

Die Verkaufsaktionen bei Zalando Lounge laufen für drei bis fünf Tage. Nach Ablauf sind die Produkte nicht mehr verfügbar. Damit Kunden die Angebote nicht verpassen, informiert die Firma wöchentlich per Mail über aktuelle und zukünftige Aktionen. Einzelne Angebote können außerdem nicht an ein Zeitlimit, sondern an eine gesetzte Verkaufszahl gebunden sein. In diesem Fall erlischt das Angebot, sobald diese erreicht ist.

Kunden, die bereits bei Zalando eingekauft haben, melden sich online mit diesen Zugangsdaten bei der Zalando Lounge an. Der Shoppingclub ist darüber hinaus mobil über eine App für Android und Apple erreichbar. Nach erfolgter Anmeldung werden die Angebote sichtbar. Es gibt weder Mitgliedschaftsgebühren noch Kaufverpflichtungen.

shoppingclub zalando-lounge
Shoppingclub zalando-lounge.de

shoppingclub Zalando-Lounge arbeitet ohne Bestandslager. Nach dem Ende einer Verkaufsaktion übermittelt das Unternehmen die Mengen der Artikel an die Hersteller. Auf diese Weise fallen für den Club keine Lagerkosten an.

Dadurch dauert die Auslieferung an den Kunden deutlich länger. Bis zu fünf Wochen vergehen, bevor die Bestellung beim Käufer eintrifft. Des Weiteren ist es unmöglich, mehrere Größen gleichzeitig zu bestellen. Um seinen Kunden dennoch die beste Möglichkeit zu geben, die richtige Größe zu finden, bietet Zalando Lounge eine ausführliche Größenberatung. Wenn dennoch etwas nicht passt, ist eine Retour innerhalb von 14 Tagen möglich. Erhält ein Kunde mangelhafte Ware, verlangt der Betrieb Beweise in Form von Fotos, bevor er den Kaufpreis erstattet.

Die Versandkosten belaufen sich auf 5,90 € nach Deutschland und 6,50 € nach Österreich. Der Rückversand ist kostenlos.

Zalando geriet in den vergangenen Jahren wegen verschiedener Kontroversen in die Kritik. So wurden die Arbeitsbedingungen der Logistikmitarbeiter sowie die hohe Quote an Retouren stark kritisiert. Zalando verzichtet seitdem auf den zweiten Teil des ursprünglichen Slogans „Schrei vor Glück – oder schick’s zurück“. Des Weiteren erhielt die Firma 2015 eine Abmahnung. Sie versuche mit einer irreführenden Verknappungsstrategie, seine Kunden zu mehr Käufen zu drängen, hieß es. Zalandos Vorstand besteht ausschließlich aus Männern, was, laut Handelsblatt, einem jungen, modernen Unternehmen nicht entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.